Dienstag, 28. April 2015

...eine Linsendecke für die Körperwahrnehmung...

Was hat denn eine Linsendecke hier zu suchen werdet ihr euch fragen. Nun, auf meinem Nähblogg Nadelnixe stellen sich meine Leser wohl auch diese Frage.


Die Idee zu dieser Decke habe ich aus der Weiterbildung am Wochenende mitgenommen. Denn da ging es um Motorik, Sinneswahrnehmung und co.

Und wer kennt sie nicht, die Kinder, die nicht gerne Sand anfassen und immer vorsichtig sind. Aber für diese hat man immer Materialien da. Aber dann sind da noch unsere "sogenannten" Rabauken, Kinder mit einer hohen Reizgrenze. Sie wollen immer höher, schneller, weiter. Sie sind immer auf der Suche, sich selbst zu spüren. Nur leider fehlt es häufig an den passenden Materialien.

Diese Linsendecke, bummelig 6kg Linsen sind verarbeitet, ist perfekt für diese Kinder. Sie können- und alle anderen natürlich auch- über sie laufen, sie ziehen und, und das wird es für die Reizsuchenden Kinder spannend machen, sich in sie einwickeln. Denn mit dieser Decke werden sich die Kinder von Kopf bis Fuß spüren und ihre Reize finden.
Ich bin gespannt und werde auf jeden Fall berichten.

Die Decke bekommt natürlich noch einen Bezug, denn mit der Linsenfüllung kann ich das so natürlich nicht waschen und bei einer 5 Zwergen Bande ist waschen Pflicht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen