Dienstag, 28. April 2015

...Körperwahrnehmung einmal anders...

Heute waren die Zwerge ganz schön tobig, also haben wir einfach mal etwas neues gemacht.
Körperwahrnehmung und Gleichgewichtserfahrung einmal anders war heute unser Motto. Also haben wir alle Decken, Kissen, Hüpfbälle und co zusammengesucht und einen Parcour aufgebaut.
Eine zusammengerollte Decke diente als Brück, denn um uns herum sind gefährliche Krokodile geschwommen und wir durften nicht ins Wasser fallen. 


Der Fisch war ursprünglich mal für den Sommer als Kinderlümmelplatz. Aber da er mit vielen kleinen Styroporkügelchen gefüllt ist, war er ideal für die Balancierstrecke.


Es war so spannend, wie die Zwerge ihre eigene Welt erbaut haben und immer wieder neue Ideen und Geschichten mit eingebracht haben. Supertoll.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen