Dienstag, 15. September 2015

...Pfützenspringer und Beerensucher...

Heute Vormittag hat die Sonne geschienen und nichts hat uns mehr drinnen gehalten. Also ab in die Gummistiefel und raus.
Und es war richtig spannend heute.

Zuerst haben wir einen kleinen Frosch gesehen, den haben wir dann auch noch vorsichtig an die Seite gesetzt, damit niemand auf ihn tritt.
Und dann konnten die Zwerge laufen so schnell sie wollten. Einige Pfützen waren noch auf dem Wege, also gab es ein Pfützenwettrennen und Pfützenspringen.




Auf dem Weg zurück in die Zwergenstube haben wir dann noch Brombeeren gefunden. Frisch vom Strauch schmeckt es einfach am besten.
Ein paar haben wir aber auch noch gepflückt und mit in die Zwergenstube genommen.
Jetzt sind sie alle müde und schlummern.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen